Berühmter Pro-Impfung-Arzt vermutet, dass die Pfizer-Booster-Spritze für die rasante Ausbreitung seiner Krebserkrankung verantwortlich sei

Michel Goldman, Professor für Immunologie und Pharmakotherapie an der freien Universität von Brüssel in Belgien, hat erkannt, dass seine COVID-19-Auffrischungsimpfung seinen Krebs in die Höhe getrieben haben könnte und sagte, es sei richtig, mit dieser Information an die Öffentlichkeit zu gehen

Von Suzanne Burdick, Ph.D.

Dr. Michel Goldman, Professor für Immunologie und Pharmakotherapie an der freien Universität von Brüssel in Belgien, vermutet, dass seine dritte Dosis des COVID-19 Impfstoffes von Pfizer seine Krebserkrankung ausgelöst haben könnte.

Goldman, 67, ist einer der bekanntesten, europäischen Verfechter der medizinischen Forschung und ein lebenslanger Befürworter von Impfstoffen.

Gegenüber The Atlantic erklärte er jedoch, er wolle, dass die Diskussion über den COVID-19-Impfstoff transparent geführt wird. Deshalb ging er mit seinem Verdacht an die Öffentlichkeit, dass die Auffrischungsimpfung von Pfizer, die er am 22. September 2021 erhielt, ein schnelles Fortschreiten seines angioimmunoblastischen T-Zell-Lymphoms (AITL) ausgelöst haben könnte, einer Lymphomart, die bei ihm vor der Auffrischungsimpfung diagnostiziert worden war.

Nach seiner Diagnose sagte Goldman, er habe sich beeilt, die Auffrischungsimpfung zu bekommen, weil er glaubte, dass er sie nötiger als die meisten Menschen bräuchte, weil sein Immunsystem nach Beginn der Chemotherapie geschwächt sei.

Doch nach der Spritze zeigte Goldmans Kontroll-CT-Scan etwas Unerwartetes: Innerhalb weniger Tage war sein Krebs so schnell gewachsen, dass überall auf dem Scan kanzeröse Punkte auftauchten.

„Es sah aus, als hätte jemand in Michels Körper ein Feuerwerk gezündet“, berichtete The Atlantic.

Goldman und sein Bruder Serge Goldman, ein wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter der Nuklearmedizin am Lehrkrankenhaus der freien Universität von Brüssel, vermuteten, dass Goldmans COVID-19-Auffrischungsimpfung die rasche Ausbreitung des Krebses in seinem Körper ausgelöst haben könnte.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in The Defender.

Please read our Re-publishing Guidelines.


Message from RFK
Share via
Copy link
Powered by Social Snap