Aktion : Bekämpfen wir die Desinformation Covid19 und eröffnen wir die öffentliche Debatte

Das französische Kollektiv Laissons Les Médecins Prescrire startet eine europäische Aktion. Sie brauchen Ihre Hilfe, um wichtige Informationen ans Licht zu bringen.

Es ist jetzt DRINGEND notwendig, dass Sie, das Volk, gegen diese autoritären Maßnahmen aufstehen, die weder medizinisch noch wissenschaftlich gerechtfertigt sind.

Diese Initiative ist SEHR WICHTIG. Viele Beamte und Personen des öffentlichen Lebens sind nicht informiert. Höchstwahrscheinlich sind sie sogar falsch informiert. Ärzte aus dem Kollektiv stoßen sehr häufig auf dieses Problem, wenn sie mit öffentlichen Amtsträgern sprechen. Wenn jede Person, die diese Nachricht erhält, 2 Einschreiben mit Rückschein verschickt, wird sich der Kenntnisstand schnell ändern.
Und da dieses Dokument nicht urheberrechtlich geschützt ist, kann es an jede Person auf dem Planeten über jedes beliebige Kommunikationsmittel gerichtet werden. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie dieses Schreiben an Ihre Kontakte in der ganzen Welt weitergeben könnten. Es kann auch auf Demonstrationen und an Menschen, die Sie auf der Straße treffen, verteilt werden (schwarz-weiße Kopien genügen).

Freiwillige Übersetzer arbeiten außerdem an der Übersetzung in möglichst viele verschiedene Sprachen. Diese Übersetzungen werden hier online gestellt und über alle möglichen Kommunikationsmittel verbreitet.
Es ist wichtig, dass jede Person Fragen stellen kann und Zugang zu allen Informationsquellen hat. Dieses zusammenfassende Dokument ist sachlich. Bitte recherchieren Sie selbst, beteiligen Sie sich an einer gesunden Debatte und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.
Es tut uns sehr leid, aber wir können aufgrund der großen Anzahl von Nachrichten nicht auf diese antworten.
Aber wir danken Ihnen, dass Sie da waren.
Passen Sie gut auf sich auf.

Wie man teilnehmen kann?

Stufe 1: drucken Sie dieses Dokument, das hier als PDF-Datei verfügbar ist, möglichst in Farbe aus, damit die Informationen so deutlich wie möglich dargestellt werden.

Stufe 2: senden Sie es per Einschreiben oder Einschreiben mit Rückschein (je nachdem, in welchem Land Sie sich befinden) (Unterschrift erforderlich) an eine Person, die in der unten aufgeführten Liste aufgeführt ist.  Schreiben Sie unter den Namen des Empfängers „Referenz LLMP-2212“ und dann den Titel und die Adresse der Person. Der Versand des Dokuments per Einschreiben oder Rückschein mit Unterschrift ist ein Beweis, der gegen die Person, die das Dokument erhält, verwendet werden kann.
Die Rücksendequittungen werden notariell beglaubigt.

Stufe 3: Schicken Sie den Rückschein im jpg-Format (Sie können ihn mit Ihrem Handy fotografieren), im pdf-Format oder, wenn Sie einen elektronischen Einschreibebrief verschickt haben, durch Übermittlung einer digitalen Quittung, die Sie von der Post erhalten haben, an die folgenden zwei verschiedenen E-Mail-Adressen:

Stufe 4:

Bewahren Sie den Rückschein an einem sicheren Ort auf oder speichern Sie ihn in Ihren Unterlagen, wenn er in elektronischer Form vorliegt.
Wir können nicht bestimmen, an welche Personen die Dokumente geschickt werden sollen. Es macht jedoch nichts aus, wenn dieselbe Person das gleiche Dokument zweimal oder öfter erhält.

Kleiner Vorschlag, wie Ihr Begleitschreiben formuliert werden könnte:

« Ich bin auf die Dokumentation des französischen Kollektivs „Laissons Les Médecins Prescrire“ = Lasst uns Ärzte verschreiben“ aufmerksam geworden. Es könnte gut als Diskussionsgrundlage einer (öffentlichen) Debatte dienen. Sie wissen wie wichtig dies ist, damit sich jeder selbst hinterfragen kann, sich eine eigene Meinung bilden kann.

Viele Akteure des öffentlichen Lebens sind, gelinde gesagt, falsch oder besser „einseitig“ informiert. Das sehen wir häufig bei den Treffen der  Ärzte des Kollektivs mit den Vertretern  des öffentlichen Dienstes.. Hiermit hat man eine sachliche Basis und zusätzlichen  multiple Quellenangaben.

Deswegen will ich nicht versäumen dies an Sie weiterzuleiten, in der Hoffnung dass Sie als Funktionsträger dies unendlich wichtige Aktion Unterstützen! »

Hier die Analog Liste, an die die Einschreibebriefe in Frankreich gezielt werden

  • Senatoren an die Adresse ihres Regionalbüros
  • Mitglied/en unter der Adresse ihres Regionalbüros
  • Französische Abgeordnete der Europäischen Union
  • Bürgermeister
  • Berater von Ministerien
  • Präsidentschaftskandidaten
  • Präsident der Bürgermeister von Frankreich
  • Präsidenten der Regionalräte
  • Präsident / en des Nationalrats der Ärztekammer / Apotheker / Hebammen / Krankenschwestern / Physiotherapeuten
  • Präsident / e der Fachbereichsräte der Ärztekammer / Apotheker / Hebammen / Krankenschwestern / Physiotherapeuten
  • Präsident/en der CME (Medizinische Kommission zur Errichtung von Krankenhauszentren)
  • Feuerwehrkommandanten
  • Schulleiter
  • Verteidiger der Rechte
  • Präsident der Landesordnung und der Abteilungsordnungen der Rechtsanwälte
  • Richter
  • Armeegeneräle
  • Polizeikommissare
  • Kommandeure der Gendarmerie
  • Journalisten
  • Direktor der Agence France Presse
  • Gesundheitsberater für die Radio- und Fernsehpresse
  • Ärzte mit Interessenkonflikten intervenieren auf den Plattformen
  • Staatsräte
  • Mitglieder des Verfassungsrates
  • Gesundheitsminister
  • Generaldirektor für Gesundheit
  • Präfekt
  • Mitglieder des Wissenschaftlichen Rates
  • Mitglieder der Haute Autorité de Santé
  • Direktor von ANSM
  • Leiter ARS (regionale Gesundheitsämter)
  • Gewerkschaftsfunktionäre

Vorrangig über alle Kommunikationsmittel verbreitet werden

  • Ärzte und alle anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe
  • Leiter von Alten und Pflege einrichtungen
  • Jusristen, Lehrer
  • Die ganze Bevölkerung…

Please read our Re-publishing Guidelines.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 × = 36

Message from RFK
Share via
Copy link
Powered by Social Snap