Inmitten von Freisprüchen und neuen Forderungen nach Freiheit begeht suspendierte, griechische Ärztin Selbstmord

Von Michael Nevradakis, Ph.D. Eine Gruppe von 38 ungeimpften, griechischen Medizinern wurden am 19 Oktober von einem Athener Gericht freigesprochen, nachdem sie den Impfstoff gegen COVID 19 ablehnten, und seit 2021 ohne Bezahlung von ihrer Arbeit suspendiert waren. Die Beschäftigten waren wegen „Ungehorsam“ und „Störung des Verkehrs“ angeklagt worden, nachdem sie am 7. Juli bei …

Message from RFK