Israel: Warum steigt die Gesamtsterblichkeit seit Mitte Februar an?

EuroMomo_Israel_death rate Featured

Am 1. April wurden die israelischen Daten von Euromomo entfernt.

Bis Anfang März hatte Israel etwa 90 % seiner Bevölkerung über 65 Jahre und etwa 50 % seiner gesamten Bevölkerung geimpft. Die Zahl der Todesfälle durch die Impfung war seit Ende Januar erwartungsgemäß zurückgegangen, wenn auch nicht schneller als in einigen anderen Ländern mit einer sehr niedrigen Impfrate, wie z. B. in wie Südafrika.

Besorgniserregend ist jedoch, dass in Israel seit Mitte Februar ein erneuter und anhaltenderAnstieg der Gesamtmortalität zu verzeichnen ist; tatsächlich meldete Israel bis zum 21. März die höchste Übersterblichkeitaller an Euromomo beteiligten Länder (siehe Abbildung oben). Im Gegensatz dazu melden viele andere europäische Länder derzeit eine negative Übersterblichkeit nach der Winterwelle.

Israel EuroMomo

Die Ursache für diesen erneuten Anstieg der israelischen Gesamtmortalitätscheint unklar zu sein. Laut der israelischen Zeitung YNet erklärte der Direktor einer israelischen Klinik, dass sie derzeit „eine unübersichtliche Welle von Herzinfarkten“ sehen. Der Direktor glaubt, dass dies auf die „anhaltende Stresssituation“ und die „Vernachlässigung der präventiven medizinischen Versorgung“ zurückzuführen sein könnte. Obwohl in Israel seit Dezember einige Fälle von Herzmuskelentzündungen, Herzversagen und Herzinfarkten nach der Impfung gemeldet wurden (siehe z. B. 1 , 2 , 3 ), argumentiert der Klinikdirektor, dass „ein Zusammenhang mit Herzschäden durch den Impfstoff noch nicht signifikant nachgewiesen werden konnte. “

Nichtsdestotrotz, angesichts der überragenden globalen Bedeutung dieser Frage, möchten die israelischen und internationalen Gesundheitsbehörden diese so schnell wie möglich beantworten.

Update 1: Am 1. April sind die israelischen Daten von der Euromomo-Website verschwunden; höchstwahrscheinlich liegt das einfach daran, dass Israel noch keine Sterblichkeitsdaten für Woche 12 gemeldet hat, möglicherweise wegen des Passahfestes. Die neueste archivierte Version inklusive Israel (bis Woche 11) finden Sie hier.

Update 2: Anscheinend hat das israelische Zentralbüro für Statistik seine Sterblichkeitsdaten seit dem 28. Februar nicht mehr aktualisiert (unklar warum). Es ist also unklar, woher Euromomo die Daten für die Wochen 8 bis 11 hat.

Update 3: Die israelischen Behörden haben einem Covid-Analysten bestätigt, dass es eine „manuelle Verzögerung in der Berichterstattung gab, aufgrund von Feiertagen“ und dass „sie nächste Woche wieder auf der Seite sein werden„.

Tägliche Covid-Todesfälle in Israel (hohe Impfrate), Schweden (niedrige Impfrate) und Südafrika (sehr niedrige Impfrate): Der Rückgang seit Ende Januar ist fast identisch.

Israel Sweden South Africa Deaths

Tägliche Todesfälle durch Vögel in Israel, Schweden und Südafrika (OWD)

Ursprünglich publiziert in Swiss Policy Research

 

Please read our Re-publishing Guidelines.


Message from RFK