AKTION: Kommen Sie zur Europäischen Demonstration für Freiheit und Demokratie am 29. Mai um 15:00 Uhr in Brüssel!

Am 29. Mai werden sich mehr als 50.000 Teilnehmer aus allen europäischen Ländern in Brüssel zu einer erneuten Europäischen Demonstration für Freiheit und Demokratie zusammen finden. Der von EuropeansUnited.eu organisierte friedliche Marsch beginnt um 15 Uhr in einem großen Wald südlich von Brüssel: Bois de la Cambre / Ter Kamerenbos.

An dem Tag wird die EuropeansUnited ihre Petition mit mehr als 60.000 Unterschriften dem Europäischen Parlament übergeben, die sich für Freizügigkeit ausspricht und gegen den „Green Pass“, für die Wiedereinsetzung der Grundrechte, die Demonstrationsfreiheit ohne Polizeigewalt, die Pressefreiheit und eine unparteiische Berichterstattung.

Mit dieser Veranstaltung protestiert EuropeansUnited.eu gegen die undemokratische Art und Weise, mit der die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des COVID-19-Virus in mehreren europäischen Ländern eingeführt wurden. Neben der Tatsache, dass die Maßnahmen in vielen Ländern ohne parlamentarische Beteiligung eingeführt wurden, sind viele der derzeit geltenden Maßnahmen schlichtweg verfassungswidrig oder verstoßen gegen die Menschenrechte.

In der Pressemitteilung heißt es: „Die Organisation wurde von Menschen aus unterschiedlichen Lebensbereichen (Unternehmer,Gesundheitspersonal, Beamte, Studenten usw.) gegründet, die zusammen eine soziale Debatte beginnen wollen. Ausgangspunkt ist, dass selbst Notfallmaßnahmen in demokratischer Weise eingeführt werden sollten.“

Hier können Sie die Vollversion lesen und die Petition unterschreiben.

Treten Sie der internationalen Gruppe auf Telegramm bei: https://t.me/joinchat/zjsgN1uL8ztiYmM0 .
Im Vereinigten Königreich: https://t.me/joinchat/IBuhj45x21E4MzU0
Folgen Sie ihnen auf Facebook , besuchen Sie ihre Webseite oder kontaktieren Sie das Team per Email.

Please read our Re-publishing Guidelines.


Message from RFK