Europäische Justiz – Welche Rechtsmittel stehen den Bürgern zur Verfügung?

10. Dezember 2021. Seit der Gesundheitskrise haben mehrere Verbände festgestellt, dass ihre Rechtsmittel gegen EU-Entscheidungen systematisch als „unzulässig“ eingestuft werden. Sie sprechen von einer juristischen Krise. Children’s Health Defense Europe und vier weitere europäische Verbände (Coordination Nationale Santé Médecine Environnement, European Forum For Vaccine Vigilance, La Ligue Nationale pour la Liberté des Vaccinations, Terra Sos-Tenible) …

Urteil des Berufungsgerichts: „Der Covid-Pass verstößt gegen die Europäische Menschenrechtskonvention“ (Belgien)

Brüssel, 7. Januar 2022 – Das Berufungsgericht Lüttich hat den Covid-Pass nicht nur für ungültig erklärt, sondern sieht darin gar einen Verstoß gegen die Europäische Menschenrechtskonvention. Das Gericht räumt ein, dass der Covid-Pass zum Zeitpunkt des Urteils als eine verhältnismäßige und notwendige Maßnahme  in der Region Wallonien angesehen werden kann. Dennoch bekräftigt das Gericht, dass …

Aktion : Bekämpfen wir die Desinformation Covid19 und eröffnen wir die öffentliche Debatte

Das französische Kollektiv Laissons Les Médecins Prescrire startet eine europäische Aktion. Sie brauchen Ihre Hilfe, um wichtige Informationen ans Licht zu bringen. “ Es ist jetzt DRINGEND notwendig, dass Sie, das Volk, gegen diese autoritären Maßnahmen aufstehen, die weder medizinisch noch wissenschaftlich gerechtfertigt sind. Diese Initiative ist SEHR WICHTIG. Viele Beamte und Personen des öffentlichen …

Mitglieder des Europäischen Parlaments und EMA abgemahnt: Persönlich Haftbar für Schäden der Covid-Impfung

Als das Europäische Parlament am Montag, den 13. September 2021, mit einer Debatte über Gesundheit und Krankheitsvorbeugung seine Arbeit wieder aufnahm (Abstimmung dazu am Dienstag), wurde zeitgleich allen Mitgliedern des Europäischen Parlaments ein Mahnschreiben zugestellt, welches sie über die persönliche Haftbarkeit für Schäden und Todesfälle durch COVID-19-Impfstoffe in Kenntnis setzte. Auch die Direktorin der Europäischen …

Neue Klage in Frankreich: Transparenz über Impfstoff-Zulassung

Es werden regelmäßig zahlreiche Anfragen nach zusätzlichen Informationen über Impfstoffe gestellt. Auch die Frage der bedingten Zulassungen steht auf der Tagesordnung, die direkt mit der Frage der Unterlagen zum Nachweis der Wirksamkeit der Impfstoffe zusammenhängt, die normalerweise von den jeweiligen Herstellern vorgelegt werden. Da wir die in den Zulassungen vorgesehenen Fristen für die Einreichung eines …

Versäumnis oder Vorsatz? Die britische Arzneimittelbehörde hat Daten der Pfizer-Impfstoffstudie nie geprüft

Während die Bevölkerung auf der ganzen Welt gezwungen wird, sich der genbasierten COVID-19-„Impfung“ zu unterziehen, und unter anderem von der Arbeit und medizinischer Versorgung ausgeschlossen wird, während die Berichte über Todesfälle nach der Impfung in die Höhe schießen, hat sich um die Legitimität der COVID-Impfgenehmigungsverfahren ein asugewachsener Skandal entwickelt. EXKLUSIV FÜR ÄRZTE FÜR COVID ETHICS: …

Impfschäden sind real – geben Sie der Gesundheit Ihres Kindes stets oberste Priorität!

von Senta Depuydt Mother, journalist & President of CHD Europe der Druck, sich impfen zu lassen, scheint im Moment ins Unerträgliche zu steigen. In vielen Ländern hat eine Mehrheit der Menschen Angst um Arbeitsplatz und persönliche Reputation. Sie haben die Sorge, von der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen zu werden. Es ist eine schwierige Situation, …

Impfung erhöht Covid-Risiko mit Delta-Variante

Von Dr Joseph Mercola – Laut den U.S. Centers for Disease Control and Prevention haben Menschen, die sich früh gegen COVID impfen ließen, jetzt ein erhöhtes Risiko für eine schwere COVID-Erkrankung – Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass eine antikörperabhängige Verstärkung (ADE) stattfindet, oder es könnte einfach darauf hindeuten, dass der Schutz bestenfalls auf …

Message from RFK